Buchtipp Dezember 2014: Moni Port – Das mutige Buch

 Ein Buch über die Angst und Wege sie zu besiegen

Titel: Das mutige Buch

Autorin: Moni Port

Verlag: Klett Kinderbuch, 2013

Genre: Bilderbuch

 

 

Kurzinhalt von Das mutige Buch von Moni Port:

„Jeder hat manchmal Angst.“, so beginnt „Das mutige Buch“, ein Bilderbuch von Moni Port, in dem es um Angst, die verschiedenen Formen der Angst, ihre vielfältigen Ursachen und um die unterschiedlichen Möglichkeiten der Überwindung von Angst geht.

Dass Angst (auch) etwas ganz Normales im Leben ist und uns vor Gefahren schützen kann, beschreibt Moni Port ausdrucksstark auf den ersten Seiten. Auch dass die Dinge, vor denen Menschen sich fürchten, zahlreich und sehr individuell sind, wird sensibel dargestellt – viele unterschiedliche Ängste werden explizit genannt, erhalten Raum und werden damit konkret. Wie sich die Angst im Körper bemerkbar macht und dass „ein bisschen Angst haben“ – z. B. bei Gruselgeschichten oder in der Achterbahn – manchmal ganz schön sein kann, sind ebenso Aspekte des Themas in diesem differenzierten Sachbilderbuch wie die Frage danach, woher die Angst eigentlich kommt.

Moni Port stellt wichtige „Tricks“ dar, um die Angst nicht groß werden zu lassen: von Traumfängern gegen Angstträume und Kuscheltieren als stillen Helfern über Sorgenpüppchen und Taschenlampen im Dunkeln bis hin zu Glücksbringern und unsichtbaren inneren Freunden ist die Auswahl an Bewältigungsstrategien groß: „Man muss selbst herausfinden, welcher Angstvertreibungstrick zu einem passt.“

„Das mutige Buch“ von Moni Port gibt viele handfeste Informationen zum Thema Angst und ist damit eine Hilfestellung für Kinder (und Erwachsene) zur Angstbewältigung: „Manchmal hilft es, wenn du etwas über das, wovor du dich fürchtest, weißt.“

Was mir an dem Buch Das mutige Buch von Moni Port so gut gefällt:

„Das mutige Buch“ von Moni Port beinhaltet eine Fülle an kindgerechten Informationen zum Thema Angst, ist hervorragend aufgebaut und stellt humorvoll und klug die vielen Möglichkeiten dar, mit Angst umzugehen bzw. diese zu bewältigen; es ist also im engsten Wortsinn ein Ermutigungsbuch. Moni Port thematisiert in ihrem Bilderbuch (für Kinder ab ca. vier Jahren) ein Phänomen, das alle Menschen kennen: Angst haben, sich fürchten und nicht recht wissen, wie man damit umgehen soll. Moni Port gibt eine Fülle an Tipps und Strategien, wie man die Angst nicht zu groß werden lässt, wie man lernt, sie zu verstehen, was einem bei Angst gut tut und was es bedeutet, mutig zu sein. Dabei bleibt die Sprache der Autorin immer verständlich und knüpft trotz des komplexen Themas unmittelbar an den Erfahrungsschatz der Kinder an.

Die abwechslungsreichen, klaren und ausdrucksstarken Abbildungen von Moni Port, die auch aus Fotos, Collagen oder Notizseiten bestehen, korrespondieren wunderbar mit der inhaltlichen Klarheit und laden darüber hinaus zum genauen Hinschauen und Verweilen ein. „Das mutige Buch“ bietet zahlreiche Gesprächsanlässe und kann ein „Türöffner“ sein für ein Thema, über das es für Groß und Klein viel zu erzählen gibt. Gesamteindruck: Dieses ermutigende tolle Buch von Moni Port hat alles, was ein überzeugendes Bilderbuch braucht.

 

Ein Gedanke zu “Buchtipp Dezember 2014: Moni Port – Das mutige Buch

  1. Ich habe mit diesem Buch schon häufig in einer LeseAG mit Grundschülern gearbeitet. Allein die Fotos regen die Fantasie der Kinder an und sie lassen ihre Erlebnisse in die anschließenden Gespräche einfließen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>