Beim Wort genommen: Folge 41

© Downunderphoto - Fotolia.com

Unter aller Kanone
Was unter aller Kanone ist, liegt keineswegs unter einem Geschütz. Es handelt sich dabei um eine Verballhornung aus dem Lateinischen („sub omne canone“ = unter aller Regel/Vorschrift) – quasi eine Light-Version für Nicht-Lateiner.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>