Dolmetschpannen sind vermeidbar

Dolmetscher #86675104 © lightpoet - Fotolia.com

 

Falls auch Sie sich für die Olympischen Winterspiele 2018 begeistern konnten und nicht des Koreanischen mächtig sind, haben Sie vermutlich während der Eröffnungsfeier minutenlang vor dem Bildschirm gesessen und sich nach einem Dolmetscher gesehnt. Aber die feierlichen Eröffnungsworte blieben – zumindest auf Deutsch ­­– leider aus.

Weder die Rede des Vorsitzenden des nationalen Organisationskomitees, Lee Hee-beom, noch die Ansprache des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in wurde vom Koreanischen ins Deutsche übertragen. Nach eigenen Angaben hatte DasErste eine Rede auf Englisch oder Französisch, also in einer der beiden offiziellen Sprachen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), erwartet.

Auch wenn  den Verantwortlichen des Senders offensichtlich nicht bewusst gewesen ist, dass die Begrüßungen durch den Vorsitzenden des Organisationskomitees und den Staatspräsidenten nur auf Koreanisch stattfinden sollten, wäre eine Vorbereitung für diesen Fall dringend erforderlich gewesen.

Nähere Informationen zum Sprachendebakel während der Olympia-Eröffnung finden Sie unter http://www.spiegel.de/kultur/tv/olympia-2018-ard-ohne-koreanisch-dolmetscher-bei-eroeffnungsfeier-a-1192700.html.

Doch wie bereitet man sich richtig auf Dolmetschtermine vor?

Für uns als Vermittler von Dolmetschleistungen steht eine gute Kommunikation an erster Stelle, um Dolmetschpannen wie die bei den Olympischen Winterspielen zu vermeiden.

Es empfiehlt sich, bereits vor der Auftragsvergabe den eigenen Bedarf und individuelle Ansprüche klar zu artikulieren. Dabei sollten Sie neben der Sprachrichtung auch die ggf. gewünschte Muttersprache des Dolmetschers definieren sowie Branche, Fachrichtung und natürlich den Termin eindeutig festlegen. Zu den Informationen, die der Dolmetscher von Ihnen benötigt, gehört aber auch eine Auskunft über die vorhandenen Arbeitsbedingungen am Veranstaltungsort einschließlich der technischen Ausstattung. Sie sollten dem Dolmetscher sämtliche Redemanuskripte, Fachinformationsmaterial und Fachvokabular rechtzeitig zur Verfügung stellen, damit er sich bestmöglich vorbereiten kann.

Außerdem sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dolmetschen nicht gleich dolmetschen ist. Wir vermitteln Ihnen sowohl Simultan- als auch Konsekutivdolmetscher, damit Sie und Ihre Kunden dasselbe verstehen. Verschiedene Gesprächs- oder Verhandlungssituationen verlangen nach unterschiedlichen Dolmetscharten. Klären Sie daher vor Auftragsvergabe, welche Dolmetschart benötigt wird.

Simultandolmetscher

Simultandolmetscher werden vor allem auf internationalen Konferenzen oder Kongressen, auf denen mehrere Sprachen parallel zu übersetzen sind, eingesetzt. Von Dolmetscherkabinen aus beobachten sie die Redner und übersetzen zeitgleich (simultan) das Gesprochene in die jeweilige gebuchte Sprache. Die Verdolmetschung wird dabei von den Zuhörern über Kopfhörer mitverfolgt.

Die Arbeit als Konferenzdolmetscher erfordert nicht nur exzellente Sprachkenntnisse der Mutter- und Fremdsprache, sondern auch eine gute Allgemeinbildung sowie Fachkenntnisse. Stressresistenz, Improvisationstalent und hohe Konzentrationsfähigkeit sind ebenfalls unabdingbare Voraussetzungen für diesen Beruf. Dennoch sollte stets beachtet werden, dass bei längeren Vorträgen ein gegenseitiges Ablösen der Dolmetscher im 20-Minuten-Takt notwendig ist, da das Simultandolmetschen Studien zufolge eine der stressigsten Tätigkeiten der Welt ist.

Konsekutivdolmetscher                                                   

Beim Konsekutivdolmetschen übertragen die Dolmetscher Redebeiträge zeitversetzt (konsekutiv). Redner und Dolmetscher sprechen also nacheinander und nicht parallel. Während der Redner spricht, macht sich der Dolmetscher üblicherweise mit einer bestimmten Notationstechnik Notizen und übersetzt im Anschluss das Vorgetragene abschnittsweise.

Sowohl ein gutes Kurzzeitgedächtnis als auch hervorragende rhetorische Fähigkeiten sind für die Arbeit als Konsekutivdolmetscher von enormer Bedeutung. Da man beim Konsekutivdolmetschen auf Veranstaltungen oftmals direkt neben oder hinter dem Redner steht, ist eine technische Dolmetschausrüstung wie die in einer Dolmetschkabine nicht notwendig.

Was können Sie von unseren Dolmetschleistungen erwarten?

  • Professionelles Simultandolmetschen auf Messen, Kongressen und anderen Großveranstaltungen
  • Konsekutivdolmetschen in höchster Qualität in allen gängigen Sprachkombinationen
  • Fremdsprachliche Kommunikation und Begleitung, z. B. bei Messeterminen, Konferenzen, Symposien, gerichtlichen Angelegenheiten und jeder Art von Meetings mit ausländischen Partnern
  • Absolute Diskretion

Sie suchen einen Simultan- oder Konsekutivdolmetscher?

Gerne unterbreiten wir Ihnen nach Ihren Wünschen ein unverbindliches Angebot. Schildern Sie uns Ihren Bedarf und wir finden die passende Dolmetschleistung.

Angebot anfordern

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>