Bittere Schokolade – ein kulinarischer Krimi-Genuss

Titel: Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi

Autor: Tom Hillenbrand

Verlag: KiWi

Genre: Kriminalroman


In seinem sechsten Fall kommt der Hobby-Kriminologe Xavier Kieffer dem Mörder seiner Jugendliebe Ketti auf die Spur.

 


Kurzinhalt von Bittere Schokolade“

An die wilde Zeit, die Xavier Kieffer mit seiner Jugendliebe Ketti Faber in Paris verbrachte, denkt der Luxemburger Restaurantbesitzer und Chef de Cuisine nicht allzu gern zurück. Doch als die Patisseurin ihn dazu einlädt, ihre neue belgische Schokoladenmanufaktur zu besichtigen, lässt Kieffer sich von seiner Neugier leiten und sagt zu. Kurz darauf wird Ketti erschossen. Hat ihr Tod etwas mit dem Luxemburger Botschafter der Republik Kongo zu tun, der nach dem Verzehr eines feinen Stücks Schokolade verstarb? Oder mit jener mysteriösen Plantage in Westafrika, die Kettis Manufaktur mit „fair“ angebautem Kakao versorgt? Kieffer beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln, und muss erkennen, welch bittere Geschäfte mit Schokolade gemacht werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>