„Die Deutschen sind böse, sehr böse“ – wie Übersetzungsfehler für Missverständnisse sorgen

Ein Übersetzungsfehler führte kürzlich zu Verwirrung bei deutschen Lesern: US-Präsident Donald Trump zeigte sich bei einem Treffen mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk in Brüssel Medienberichten zufolge gewohnt provokant – den seit Jahren andauernden Handelsüberschuss Deutschlands soll er mit den Worten „The Germans are bad, very bad“ kritisiert haben.

Wort-für-Wort-Trump-ÜbersetzungsfehlerÜbersetzungsfehler von der Spiegel-Redaktion

Die Redaktion von Spiegel Online übersetzte Trumps Zitat daraufhin wörtlich mit „Die Deutschen sind böse, sehr böse“ – ein Übersetzungsfehler, den der EU-Kommissionschef kurz darauf richtigstellte: Juncker sprach von einer konstruktiven Atmosphäre. Zwar seien im Verlauf des Gespräches die Worte „bad, very bad“ gefallen, Trump habe sich damit jedoch ausschließlich auf den Handelsüberschuss und nicht auf die Deutschen im Allgemeinen bezogen. „Bad“ ließe sich in diesem Zusammenhang allenfalls mit „schlecht“ übersetzen.

Unabhängig davon, was Trump nun wirklich gesagt hat und ausdrücken wollte – das englische Wörtchen „bad“ lässt sich nicht so einfach ins Deutsche übertragen, wie es auf den ersten Blick scheint. Das Online-Wörterbuch von Langenscheidt liefert allein über 20 verschiedene Übersetzungen: schlecht, böse, schwierig, schwach, unfähig, ungezogen, krank – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Zugegeben: Schmeichelhaft ist keine dieser Übersetzungen, aber „böse“ war im Falle von Trump doch etwas zu viel des Guten.

Gerade auf politischem Parkett können sich sprachliche Nuancen und Übersetzungsfehler entscheidend auf bilaterale Beziehungen auswirken. Doch auch bei internationalen Geschäftsverhandlungen ist Vorsicht geboten, damit die Kommunikation zwischen den Geschäftspartnern reibungslos verläuft und Verhandlungsergebnisse für alle Parteien zufriedenstellend sind. Daher ist es ratsam, dann auf Dolmetscher und Übersetzer zurückgreifen zu können, die ihr Fach verstehen.

Ob für das gesprochene oder das geschriebene Wort – eine professionelle Übersetzungsagentur wie Wort für Wort vermittelt Ihnen Dolmetscher und Übersetzer, die nicht nur ihre Arbeitssprachen perfekt beherrschen, sondern auch spezifische Branchen- und Fachkenntnisse mitbringen, die zu Ihren speziellen Anforderungen passen. So stellen wir sicher, dass Sie und Ihre Geschäftspartner sich verstehen – und Übersetzungsfehler ausgeschlossen sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>