Englisch spricht man in:

Antigua und Barbuda (AG)

Amtssprache.

Australien (AU)

Amtssprache. Über 200 Minderheitensprachen.

Bahamas (BS)

Amtssprache.

Barbados (BB)

Amtssprache.

Belize (BZ)

Amtssprache. Minderheitensprachen Patois, Garifuna,
Maya-Sprachen und Plautdietsch.

Botswana (BW)

Amtssprache mit Setswana.

Cookinseln (CK)

Amtssprache mit Cook Islands Maori.

Dominica (DM)

Amtssprache.

Fidschi (FJ)

Keine Amtssprache definiert. Englisch und Fidschi sind gebräuchlich.

Gambia (GM)

Amtssprache. Über 20 weitere Sprachen.

Ghana (GH)

Amtssprache. Insgesamt 79 Sprachen und Idiome.

Grenada (GD)

Amtssprache. Weitere Sprache ist die Kreolsprache Patois.

Guyana (GY)

Amtssprache. Weitere indigene Sprachen und Hindi.

Indien (IN)

Amtssprache mit Hindi, Assamesisch, Bengalisch, Bodo, Dogri, Gujarati, Kannada, Kashmiri, Konkani, Maithili, Malayalam, Marathi, Meitei, Nepali, Oriya, Punjabi, Santali, Sanskrit, Sindhi, Tamilisch, Telugu und Urdu.

Irland (IE)

Amtssprache zusammen mit Irisch.

Jamaika (JM)

Amtssprache. Weitere Sprache ist die Kreolsprache Patois.

Kamerun (CM)

Amtssprache mit Französisch. Daneben viele weitere Sprachen.

Kanada (CA)

Amtssprache mit Französisch. Weitere regionale Amtssprache Inuktitut.

Jersey (JE)

Amtssprache mit Französisch.

Kenia (KE)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch, Swahili und über 60 Stammessprachen und Dialekte gesprochen.

Kiribati (KI)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Kiribatisch
gesprochen.

Lesotho (LS)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch, Sesotho und Zulu gesprochen.

Liberia (LR)

Amtssprache zusammen mit Kru, Gola, Kpelle und Mande-Sprachen.

Madagaskar (MG)

Amtssprache mit Malagasy und Französisch.

Malawi (MW)

Amtssprache mit Chichewa.

Malta (MT)

Amtssprache mit Maltesisch.

Marshallinseln (MH)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Marshallesisch gesprochen.

Mauritius (MU)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Französisch gesprochen.

Mikronesien (FM)

Amtssprache mit Yapesisch, Pohnpeanisch, Kosraeanisch, Chuukesisch, Ulithisch und Woleaianisch.

Namibia (NA)

Amtssprache. Dazu 30 weitere Sprachen.

Nauru (NR)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Naurisch gesprochen.

Neuseeland (NZ)

Amtssprache mit Maori.

Nigeria (NG)

Amtssprache mit Ibo, Yoruba und Haussa. Es gibt weitere 514 Sprachen und Idiome.

Niue (NU)

Amtssprache mit Niueanisch.

Pakistan (PK)

Amtssprache mit Urdu.

Palau (PW)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Palauisch
gesprochen, sowie regional weitere Sprachen.

Papua-Neuguinea (PG)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch, Motu, Tok Pisin, Enga und über 820 weitere Sprachen gesprochen.

Ruanda (RW)

Amtssprache mit Kinyarwanda und Französisch.

Salomonen (SB)

Amtssprache. Außerdem Pijin (Kreolsprache) und 120 indigene Sprachen.

Sambia (ZM)

Amtssprache. Weitere 43 Sprachen.

Samoa (AS)

Amtssprache mit Samoisch.

Seychellen (SC)

Amtssprache mit Seychellen-Kreolisch und Französisch.

Sierra Leone (SL)

Amtssprache mit Krio, Temne und Mende.

Simbabwe (ZW)

Amtssprache mit Shona und Ndebele.

Singapur (SG)

Amtssprache mit Malaiisch, Tamilisch und Chinesisch.

St. Kitts und Nevis (KN)

Amtssprache.

Saint Lucia (LC)

Amtssprache.

St. Vincent und die Grenadinen (VC)

Amtssprache.

Südafrika (ZA)

Amtssprache mit Afrikaans, Ndebele, Nord-Sotho, Sesotho, Siswati, Tsonga, Setswana, Venda, Xhosa und Zulu.

Swasiland (SZ)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Siswati gesprochen.

Tansania (TZ)

Amtssprache mit Swahili.

Tonga (TO)

Keine Amtssprache definiert. Es werden Englisch und Tongaisch gesprochen.

Trinidad und Tobago (TT)

Amtssprache.

Tuvalu (TV)

Amtssprache mit Tuvaluisch.

Uganda (UG)

Amtssprache mit Swahili, regionale Amtssprache Luganda. Weitere Minderheitensprachen.

Vanuatu (VU)

Amtssprache mit Französisch und Bislama (Kreolsprache).

Vereinigtes Königreich (UK)

De facto Amtssprache. In Wales und Schottland sind Walisisch bzw. Schottisch-Gälisch regionale Amtssprachen. Als Minderheitensprachen sind Scots, Schottisch-Gälisch, Kornisch, Ulster Scots und Irisch anerkannt.

Vereinigte Staaten von Amerika (US)

Keine offizielle Amtssprache auf Bundesebene definiert. In vielen Bundesstaaten ist Englisch offizielle Amtssprache. Weitere Amtssprachen oder offiziell verwendete Sprachen sind Spanisch (New Mexico und Puerto Rico), Französisch (Louisiana), Hawaiianisch (Hawaii), Chamorro und Karolinisch (Guam). Es gibt 176 indigene Sprachen wie Navajo oder Dakota.